Schimmelsanierung

„Schimmelpilze kommen überall in der Umwelt vor. In Wohnungen sind Sie unerwünscht. Massiver Schimmelbefall dort kann zu Reizerscheinnungen im Atemwegsbereich und zu allergischen Reaktionen führen. Schimmel gehört also eindeutig nicht in die Wohnung.“

Quelle: Umweltbundesamt, Schimmel im Haus

Schimmelbildung im Haus lässt sich in der Regel auf 3 Ursachen beschränken:
  • Schimmelwachstum aufgrund von Fassaden- oder Leitungswasserschäden
  • Schimmelwachstum aufgrund von wärmetechnisch mangelhaften Baukonstruktionn
  • Schimmelwachstum aufgrund von mangelhaftem Heizungs- u. Lüftungsverhalten der Nutzer
  • Im Bereich von Wärmebrücken ist die Oberflächentemperatur oft sehr niedrig; die Luftfeuchtigkeit an der Bauteiloberfläche ist dann > 70%
Es bildet sich Schimmelpilz.

Die Firma Remmers hat verschiedene leistungsfähige Schimmel-Saniersysteme entwickelt, die von uns je nach Anwendungsfall eingesetzt werden.

Alle Remmers-Systeme, Schimmelsanierputz, Schimmelsanierplatten PowerProtect und iQ-Therm sind kapillaraktiv,
wasserdampfdiffusionsoffen und wärmedämmend.

Sie sind in der Lage, anfallendes Kondensat aufzusaugen und es in Verdunstungsperioden gross-flächig wieder an die Raumluft abzugeben.

Die Oberfläche bleibt auch bei bauphysikalisch problematischen Wandaufbauten dauerhaft trocken und entzieht Schimmelpilzsporen somit die Lebensgrundlage.

Döppner Bautenschutz: Ihr Partner für Schimmelsanierung in Essen!


Downloads

Download Remmers Broschüre